+
Die Hochstraße in Waltrop.

Polizei meldet aktuellen Einbruch

Kuriose Waltroper Einbruchs-Beute: Was Kriminelle schon alles mitgehen ließen

Ein Einbruch in eine Waltroper Arztpraxis beschäftigt gerade die Polizei. Derweil gab es in den vergangenen Monaten auch Einbrüche, bei denen kuriose Beute gemacht wurde. 

Die Polizei meldet einen Einbruch in eine Arztpraxis an der Hochstraße. Der Tatzeitpunkt lag zwischen vergangenen Samstag und Montag, genauer konnte der Einbruch bisher nicht eingegrenzt werden. Die Täter verschafften sich durch das Aufhebeln der Hauseingangstür Zugang zu den Praxis-Räumen. Laut Polizei sei mindestens eine Geldkassette gestohlen worden. Zeugenhinweise an Tel.: 0800/2361-111 (kostenlos).

Einbruchsbeute: Munddusche und Schminke

Unterdessen gab es in den vergangenen Monaten auch Einbrüche in Waltrop, bei denen die Beute doch etwas kurios erschien. So haben Unbekannte im Dezember letzten Jahres von einem Diebeszug auf einem Campingplatz an der Torfheide eine Munddusche mitgenommen. Auf diverse Schminkutensilien hatten es Täter vergangenen Oktober abgesehen, die in ein Haus an der Velsenstraße eingebrochen waren.

Mehr aktuelle Statistik zur Kriminalität in Waltrop gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Fünf Abstimmungen - hier finden Sie alles Wissenswerte zur Kommunalwahl in Waltrop
Fünf Abstimmungen - hier finden Sie alles Wissenswerte zur Kommunalwahl in Waltrop

Kommentare