Margot Käßmann betätigt sich nach ihrem Rücktritt vom Amt der Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche auch als Autorin.
+
Margot Käßmann ist nicht nur ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, sondern auch Buch-Autorin.

Prominente Referentin

Margot Käßmann kommt nach Waltrop zum Freitagsforum und bringt schon jetzt Schwung in die Bude

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen

Gregor Gysi war schon da, Christian Wulff und Rita Süssmuth - jetzt kommt die Ex-Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Käßmann zum Freitagsforum Waltrop.

  • Das Christliche Freitagsforum von den Kirchen und der Volkshochschule in Waltrop geht in die nächste Runde.
  • Zu Gast ist unter anderem die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland, Margot Käßmann.
  • Auch Hans Jörg Armbruster und Prof. Arndt Büssing kommen nach Waltrop.

Einfach war es diesmal nicht, das Programm fürs Christliche Freitagsforum auf die Beine zu stellen - Corona lässt grüßen. Und man könne auch nicht garantieren, dass alle Termine stattfinden, erklärte Dr. Carsten Roeger, Pfarrer von St. Peter. Doch vom Risiko, dass das öffentliche Leben wieder heruntergefahren werden könnte, wollen sich die Organisatoren nicht abschrecken lassen.

Margot Käßmann kommt am 4. Dezember nach Waltrop

Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, ist die prominenteste Referentin beim diesjährigen Christlichen Freitagsforum. Als Veranstaltungsorte sind wie immer das Haus der Begegnung sowie das Bonhoeffer-Zentrum in Waltrop vorgesehen, doch beide Kirchengemeinden behalten sich vor, bei einer zu großen Interessentenzahl auf die jeweiligen Kirchen auszuweichen. Das gilt schon für die erste Veranstaltung der Reihe am 9. Oktober „Erich Kästner – Trottoircafés bei Nacht“. Sie wird in der St.-Peter-Kirche stattfinden.

Voranmeldungen sind schon eingegangen

Auch für den Vortrag von Dr. Margot Käßmann am 4. Dezember wird – das ist jetzt schon abzusehen – das Platzangebot im Bonhoeffer-Zentrum nicht ausreichen. „Wir haben bereits einige Voranmeldungen vorliegen“, berichtet Ulrich Lammers, evangelischer Pfarrer im Ruhestand.

  • Die Vorträge im Einzelnen - den Programmflyer gibt es auch bei der VHS, wo man sich auch anmelden kann:
  • 9. Oktober: Erich Kästner – Trottoircafés bei Nacht. (Christel Lueb-Pietron und Thomas Rudolph)
  • 6. November: Zuversicht – Kraftquelle in schwierigen Zeiten (Prof. Cornelia Richter)
  • 4. Dezember: Geschwister der Bibel. (Dr. Margot Käßmann)
  • 15. Januar 2021: Die Erben der Revolution – Zehn Jahre nach dem Arabischen Frühling II (Hans Jörg Armbruster)
  • 5. Februar 2021: Spiritualität und Lebenskunst (Professor Arndt Büssing)
  • 5. März 2021: Gott ist kein Greis im Nachthemd – Der liebe Gott und seine Bilder (Dr. Herbert Fendrich)

Regelmäßig zieht das Christliche Freitagsforum Prominenz nach Waltrop - so kam im Januar der Ex-Bundespräsident Christian Wulff, auch Gregor Gysi zog mit seinen Thesen die Gäste in seinen Bann, und auch ein Kollege von Margot Käßmann.

; ;

; ; .

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt
Langendorf nach der Wahl: Die Strautmann-Reaktion auf unsere Presse-Anfrage
Langendorf nach der Wahl: Die Strautmann-Reaktion auf unsere Presse-Anfrage
Langendorf nach der Wahl: Die Strautmann-Reaktion auf unsere Presse-Anfrage
Moenikes abgelöst: Mittelbach eilt mit Siebenmeilenstiefeln ins Rathaus
Moenikes abgelöst: Mittelbach eilt mit Siebenmeilenstiefeln ins Rathaus
Moenikes abgelöst: Mittelbach eilt mit Siebenmeilenstiefeln ins Rathaus

Kommentare