+

Die Polizei berichtet

Mengeder Straße:  Warum es dort wieder einen Unfall gab

  • schließen

Immer wieder kommt es zu Unfällen auf der Leveringhäuser und der Mengeder Straße. Jetzt sid wieder zwei Autos zusammengestoßen. Das sind die Folgen.

Das ist passiert: Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr wollte ein 55-jähriger Autofahrer aus Waltrop von der Mengeder Straße in die Straße Auf dem Heiken einbiegen und bremste daher. Eine hinter dem 55-Jährigen fahrende 72-jährige Autofahrerin aus Dortmund sah das wohl zu spät und fuhr auf das Auto des 55-Jährigen auf. Bei dem Unfall wurden sowohl der 55-Jährige als auch die 72-Jährige leicht verletzt. Der 55-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 3.500 Euro Sachschaden.

An derselben Einmmündung hatte es kürzlich einen Unfall mit Beteiligung einer Radfahrerin gegeben. 

Auch in Höhe der Tierarzt-Praxis

hat es schon gescheppert.

Nach einem Reitunfall in der Haard in Oer-Erkenschwick ist ein Rettungshubschrauber angefordert worden, der an der Theodorstraße gelandet ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare