Nicole Moenikes (Mitte) verteilte kleine Blumen-Präsente an die Ratsmitglieder.
+
Nicole Moenikes (Mitte) verteilte kleine Blumen-Präsente an die Ratsmitglieder.

Blumen für Ratsvertreter

Moenikes‘ Abschiedsworte: „Mache aus meinem Herzen keine Mördergrube, wenn...“

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

Nicole Moenikes hat sich als Bürgermeisterin der Stadt Waltrop verabschiedet. Sie hatte Blumen, aber auch Worte für die Ratsvertreter ihrer Amtszeit vorbereitet.

Waltrops scheidende Bürgermeisterin Nicole Moenikes (CDU) hat sich mit Blumen und einer Waltrop-Mund-Nasen-Maske bei „ihren“ Ratsvertretern verabschiedet. Viele gehören auch dem Gremium in der neuen Legislaturperiode an, aber nicht alle. Folgende Mitglieder scheiden aus:

  • CDU: Nicole Moenikes, Cordula Janusch, Horst Michael, Tobias Schülken, Peter Schulz, Winfried Vortmann, Ulrich Feldkämper
  • SPD: Lothar Guthe, Ralf Raeck, Dennis Rühn, Dominik Schad, Veronika Schröder-Norosinski
  • Die Linke: Michael Kamps
  • Grüne: Ingrid Täger

Unterdessen hat Nicole Moenikes auch noch einige Abschiedsworte an Ratsvertreter und Bürger gerichtet. Sie bedankte sich bei „einer aktiven Bürgerschaft“, sprach von konstruktiver Kritik und berechtigter Sorge. Einiges sei auf den Weg gebracht worden, vieles sei noch zu tun.

Moenikes‘ Frage: Was hat man geleistet?

Sie habe sich auch gefragt, so Moenikes weiter, was man geleistet hat, was man sich vielleicht auch zu gutgläubig geleistet hat. Das Meiste sei aber gut gelaufen, ist Waltrops jetzt ehemalige Bürgermeisterin überzeugt. Moenikes, die sich auch bei den Verwaltungs-Mitarbeitern bedankte, befand: „Es war eine spannende und aufregende Zeit.“

Eine Botschaft ging an den FDP-Chef

Dennoch war nicht alles angenehm. „Ich mache aus meinem Herzen keine Mördergrube, wenn ich sage, dass ich mir teilweise mehr Dialogbereitschaft und Unterstützung gewünscht hatte.“ Persönliche Versäumnisse wolle sie da nicht ausklammern, so Moenikes. Ohne seinen Namen auszusprechen, dürfte folgende Botschaft an FDP-Fraktionschef Mußhoff gerichtet gewesen sein: „Oft ist es nicht um die Sache Waltrop gegengen, sondern um persönliche Haltungen mit zum Teil liberaler Attitüde.“ Aber das solle nur eine Fußnote sein, beschloss Nicole Moenikes. Neuer Bürgermeister der Stadt Waltrop ist Marcel Mittelbach (SPD).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Ruft die Volksbank-Fusion nun auch Betrüger auf den Plan?
Ruft die Volksbank-Fusion nun auch Betrüger auf den Plan?
Ruft die Volksbank-Fusion nun auch Betrüger auf den Plan?

Kommentare