+
Gastronom Max Schmitz vor der Moselbach-Alm. Die rustikale Holzhütte wird im Park bald abgebaut und im Winter auf einem Weihnachtsmarkt Platz finden.

Gastronomie

Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter

  • schließen

Es war erst einmal ein Test: Im Moselbachpark Waltrop wurde im Juni die Moselbach-Alm eröffnet. Die ersten vier Monate liefen prima. Zeit, einen Blick aufs nächste Jahr zu werfen.

Gastronom Max Schmitz ist mit der „Moselbach-Alm“ durchaus ein unternehmerisches Risiko eingegangen: Eine Gastronomie in einem Park einzurichten, der nicht mit dem Auto befahren werden darf. Wo es keine Parkplätze gibt und auch sonst nicht viel, das Menschenmassen anlockt. Nicht zu vergessen das Holzhaus selbst, das samt Einrichtung erstmal angeschafft werden musste. 

Waltroper Alm wurde gut angenommen

Nach fast vier Monaten Betriebszeit ist Max Schmitz zufrieden. „Die Alm wurde eigentlich ganz gut angenommen“, sagt er. Dass die Stadtpark-Gastronomie zunächst mal ein Projekt war, ein Feldversuch, daran erinnert Bürgermeisterin Nicole Moenikes (CDU). Nach dem ersten Sommer findet allerdings auch sie, dass das Projekt geglückt ist. 

Die Moselbach-Alm im Waltroper Stadtpark.

Eine Fortsetzung im kommenden Jahr – wünschenswert. Das findet grundsätzlich auch Max Schmitz. Ob er die Moselbach-Alm im nächsten Frühjahr an gleichem Ort wieder aufstellen darf, hängt nun vor allem vom Stadtrat ab. „Es wird eine Ausschreibung geben“, erklärt Moenikes. So hat theoretisch jeder, der ein gutes Konzept vorlegt, die Chance, im kommenden Jahr die Park-Gastronomie zu übernehmen. 

Toiletten-Situation wird ein Thema sein

Thematisieren müssen wird man auch die Toiletten-Situation. Daran war Kritik laut geworden wegen der vermeintlich weiten Wege bis zum öffentlichen WC und einer temporären Wildpinkler-Problematik. Es sei vorgesehen, dass es künftig ein WC direkt vor Ort gibt, sagt die Bürgermeisterin. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt wieder einen Aufschub
Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt wieder einen Aufschub
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Worauf Käufer jetzt achten sollten
Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Worauf Käufer jetzt achten sollten
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Große Supermarktkette vor dem Aus - Alle 277 Filialen sind betroffen
Große Supermarktkette vor dem Aus - Alle 277 Filialen sind betroffen

Kommentare