+
Die Moselbach-Alm im Waltroper Stadtpark.

Wie geht's weiter?

Moselbach-Alm: Der letzte Öffnungstag vor der Winterpause steht fest

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

Die Moselbach-Alm geht bald in die Winterpause. Der letzte Öffnungstag, bevor die Holzhütte wieder abgebaut wird, steht jedenfalls fest. Wie es danach weitergeht, noch nicht ganz.

Das Projekt Moselbach-Alm geht vorerst zu Ende. Gastronom Max Schmitz, Betreiber der Alm im Stadtpark, kündigt an, dass Sonntag, 13. Oktober, letzter Öffnungstag vor der Winterpause ist. Anschließend wird die Holzhütte vor dem Moselbachteich abgebaut und auf einem Weihnachtsmarkt wieder aufgestellt. 

Stadtpark-Gastronomie geht in Runde zwei

Wie berichtet, bereitet die Stadtverwaltung bald eine Ausschreibung vor, um eine Stadtpark-Gastronomie (mindestens) fürs kommende Jahr erneut zu vergeben. Auch Max Schmitz will sich wieder bewerben. Weitere Hintergründe dazu lesen Sie hier.

Mittlerweile ist die Moselbach-Alm wieder abgebaut. Sie wird über den Winter extern vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

An der Oberlipper Straße schlagen vier Meter hohe Flammen in den Abendhimmel
An der Oberlipper Straße schlagen vier Meter hohe Flammen in den Abendhimmel
An der Oberlipper Straße schlagen vier Meter hohe Flammen in den Abendhimmel
WaKiDeLe: Coronalied bereitet den Kindern große Freude
WaKiDeLe: Coronalied bereitet den Kindern große Freude
WaKiDeLe: Coronalied bereitet den Kindern große Freude
Coronavirus in Waltrop: Ein weiterer Todesfall - der Inzidenzwert steigt auf 133,0
Coronavirus in Waltrop: Ein weiterer Todesfall - der Inzidenzwert steigt auf 133,0
Coronavirus in Waltrop: Ein weiterer Todesfall - der Inzidenzwert steigt auf 133,0
Christiane Vedder schließt zum Jahresende
Christiane Vedder schließt zum Jahresende
Christiane Vedder schließt zum Jahresende
Telefonbetrüger erbeuten von einer Seniorin Bargeld und Schmuck
Telefonbetrüger erbeuten von einer Seniorin Bargeld und Schmuck
Telefonbetrüger erbeuten von einer Seniorin Bargeld und Schmuck

Kommentare