+
Die provisorische Ampel an der Altenbruch / Leveringhäuser Straße bleibt noch etwas länger.

Altenbruch-/Leveringhäuser Straße

Neue Ampel: Es dauert noch Monate

  • schließen

Waltrop - Seit acht Wochen regelt eine provisorische Ampel an der Kreuzung Altenbruch-/Leveringhäuser Straße den Verkehr. Und das wird auch noch eine Weile so bleiben.

Peter Beiske, Sprecher des zuständigen Landesbetriebs Straßen.NRW, teilte jetzt auf Anfrage mit, dass zurzeit die Unterlagen für eine Sammelausschreibung vorbereitet würden. „Die Ausschreibung soll im ersten Halbjahr veröffentlicht werden“, so Peter Beiske. Ein genauer Termin könnte zurzeit noch nicht genannt werden, da noch weitere zu erneuernde Anlagen in diese Ausschreibung aufgenommen würden. Bis zum Jahresende sollen die Anlagen fertig installiert sein. Bis das so weit ist, bleibt die provisorische Lichtsignalanlage in Betrieb.

LED-Technik und Blindensignalisierung

Erneuert bzw. ausgetauscht werden die Geräte, außerdem der Signalgeber – also die eigentliche Ampel, die Rot-, Gelb und Grünlicht zeigt – und Anforderungs-Taster und die Verkabelung. Die neue Anlage werde dann auch auf LED-Technik umgestellt, teilt Beiske mit. Zudem wird die Ampel mit einer Blindensignalisierung ausgestattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen

Kommentare