+
Gesperrt: Die Auffahrt zur A2.

Anschluss Waltrop/DO-Mengede

Auffahrt-Sperrung sollte Verkehr entzerren

  • schließen

Waltrop - Jetzt ist geklärt, warum die Autobahnauffahrt zur A2 in Fahrtrichtung Oberhausen am Wochenende gesperrt war: Sie sollte den Verkehrs-Zufluss auf die Autobahn ein wenig hemmen - und zwar wegen der A1-Sperrung.

Zwischen den Autobahnkreuzen Dortmund/Unna und Westhofen war die Autobahn 1 am Wochenende in Fahrtrichtung Köln komplett gesperrt. Die Umleitung führte übers Kamener Kreuz und ging bis zum Autobahndreieck Dortmund-Nordwest – dort trifft die A2 auf die A45. Man habe den Verkehr ein wenig entzerren wollen und daher die Auffahrt Richtung Oberhausen an der Anschlussstelle Dortmund-Mengede/Waltrop gesperrt, teilte Markus Miglietti, Sprecher des Landesbetrieb Straßen.NRW, auf Nachfrage mit. Dass es im Vorfeld keine Information gab, sei ein Versehen.

Erneute Sperrung

Am kommenden Wochenende wiederholt sich das Ganze, denn dann wird die A1 wieder gesperrt. Die Sperrung wird erneut von Freitagabend bis Montagmorgen dauern. Vermutlich am Mittwoch werde es dazu von Straßen.NRW eine endgültige Ankündigung geben, so Markus Miglietti. Straßen.NRW erneuert auf dem A1-Abschnitt, der gesperrt wird, insgesamt 49.000 Quadratmeter Fahrbahn auf einer Länge von drei Kilometern. Betroffen sind alle drei beziehungsweise vier Fahrspuren. 6000 Kubikmeter Material werden aufgenommen und anschließend neu eingebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug

Kommentare