AWO-Projekt

Neues Seniorenheim: Baustart wieder verschoben

Waltrop - Eigentlich hätte der Neubau des AWO-Seniorenzentrums an der Dortmunder Straße Anfang August 2017 starten sollen. Dieser Termin ist inzwischen seit einem halben Jahr verstrichen und passiert ist nichts. Zuletzt hatte die AWO unserer Redaktion mitgeteilt, dass April 2018 als Baustart-Termin vorgesehen sei. Doch auch dieses Datum kann der Wohlfahrtsverband nicht einhalten.

Wie es gestern hieß, rechne man mit einer weiteren Verzögerung von ein bis zwei Monaten. Wie bereits mehrfach berichtet, plant die AWO ein neues dreigeschossiges Seniorenzentrum mit Flachdach zu errichten. Dort soll Raum für 80 Pflegeplätze sein.

Die Waltroper FDP hat indes bei der Stadtverwaltung beantragt, einen AWO-Vertreter in die nächste Sitzung des zuständigen Fachausschusses zu bitten, um Bericht zu erstatten. In dem Antrag von Partei-Chef Dr. Heinz Josef Mußhoff heißt es: „Die zuständigen Gremien der Stadt Waltrop haben sich spätestens seit Beginn des Jahres 2015 sehr darum bemüht, Baurecht für die AWO zu schaffen. Als Außenstehender gewinnt man nunmehr den Eindruck, seit der vorgenommenen Abrissphase passiert auf der Baustelle nichts mehr.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene

Kommentare