+
Auf dieser Freifläche hinter der Metzgerei Bönner (Blickrichtung Nordring) soll gebaut werden.

Baukosten-Boom

Bönner plant um: Keine Tiefgarage

  • schließen

Waltrop - Der Waltroper Unternehmer Franz Bönner plant den Neubau zweier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 20 Wohneinheiten hinter seiner Metzgerei an der Hochstraße. Allerdings gibt es eine Änderung: So werden die Objekte nun doch keine Tiefgaragen mehr bekommen; von der allgegenwärtigen Baukosten-Explosion ist nämlich auch Franz Bönner betroffen.

In der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am Donnerstagabend sagte er, dass er die „enorm gestiegenen Baukosten“ irgendwie habe ausgleichen müssen. Weil sich auf dem Grundstück auch oberirdisch Parkplätze darstellen ließen, sei der beste Weg gewesen, auf die Tiefgarage zu verzichten.

Mehr oberirdische Parkplätze

Im Detail geht es um 22 Parkplätze, die nun vor den Wohnhäusern gebaut werden. Vorher waren lediglich zehn oberirdische Stellplätze vorgesehen, der Großteil der Fahrzeuge sollte unterirdisch Platz finden. Mehrheitlich (neun Ja-, drei Nein-Stimmen) sprach sich der Ausschuss für den neuen, vorhabenbezogenen Bebauungsplan aus. Dieser wird nun öffentlich ausgelegt.

Es geht um "Geruchsjahresstunden"

Zuvor war noch ein nicht alltägliches Gutachten besprochen worden, das Franz Bönner hatte einreichen müssen. Es geht um die Einhaltung sogenannter Geruchsjahresstunden in Bezug auf eine benachbarte Pferdekoppel. Das Gutachten hatte untersucht, ob die künftigen Mieter der Neubauten durch Pferde, die auf einem Nachbargrundstück stehen, über die Maßen belästigt werden könnten. Das Ergebnis: nein. Der Grenzwert von zehn Prozent wird – wenn auch knapp (acht Prozent) – eingehalten.

Volle Auftragsbücher

Beginnen mit dem barrierefreien Neubau möchte Franz Bönner gerne im nächsten Jahr. Allerdings spüre man auch hier, dass sämtliche Bauunternehmen die Auftragsbücher voll haben. „Schlange steht niemand, um die Häuser zu bauen“, sagt Bönner. Das sei früher anders gewesen. So werde er zunächst in Ruhe weitere Angebote einholen, daher könne er noch nicht sagen, wann der Hochbau konkret beginnen werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Kein Rauchmelder – das hätte ein Mann fast mit dem Leben bezahlt
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch

Kommentare