+
An der Dortmunder Straße ist ein 13-Jähriger leicht verletzt worden.

BVB-Trikot und Handy erbeutet

38-Jähriger wird überfallen

Waltrop - Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag auf der Dortmunder Straße einen 38-jährigen Waltroper überfallen und das BVB-Trikot sowie das Handy des Mannes erbeutet. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 2.30 Uhr hätten mehrere unbekannte Personen den 38-Jährigen von hinten angegangen, berichtet die Polizei. Die Täter schlugen derart auf den 38-Jährigen ein, dass er zu Boden stürzte. Sie nahmen dem Mann ein BVB-Trikot mit der Rückennummer 9 und dem Aufdruck "Daniel" sowie sein Handy ab.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Alle Täter waren Mitte 20 Jahre alt. Einer trug eine graue Jogginghose, wobei ein Teil des Hosenbeins schwarz war und den weißen Aufdruck "Fight" trug. Bei dem Überfall wurde der 38-Jährige leicht verletzt.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat der Polizei unter Tel. 0800/2361111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Vater soll Sohn unter Drogen gesetzt und zum sexuellen Missbrauch angeboten haben
Vater soll Sohn unter Drogen gesetzt und zum sexuellen Missbrauch angeboten haben

Kommentare