+
Rein, raus, weg: Versierte Autoknacker brauchen nur ein paar Sekunden, um in ein Fahrzeug zu kommen.

An Elbinger Straße und Ostring

Autoknacker sind unterwegs

Waltrop - Erneut haben Autoknacker auf Waltroper Stadtgebiet zugeschlagen – vielmehr eingeschlagen. Die Scheiben von zwei BMW nämlich, die an der Elbinger Straße und am Ostring geparkt waren.

Wie die Polizei berichtet, bauten die unbekannten Täter in der Nacht zu Mittwoch die Lenkräder aus, nachdem sie die Scheiben eingeschlagen hatten.

Bereits vor zwei Wochen hatten Autoknacker ihr Unwesen in Waltrop getrieben. Damals waren Autos am Nordring, auf der Straße „Im Loh“, Am Berghang und Im Siepen betroffen; die Täter entwendeten Navigationssysteme, ein Multifunktionslenkrad, ein Multimediasystem und Airbags.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
SV Hochlar verkauft sich teuer - TuS Haltern im Viertelfinale
SV Hochlar verkauft sich teuer - TuS Haltern im Viertelfinale
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab

Kommentare