+
Schützenkönig Bernhard Sißmann nimmt die Glückwünsche entgegen.

Elmenhorst

Bernhard IV. (Sißmann) ist Schützenkönig

  • schließen

WALTROP - Beim Schützenfest in Elmenhorst hat Vogelbauer Bernhard Sißmann sein eigenes Werk um 15.27 Uhr mit einem saftigen Schuss von der Stange geholt - in einem Wettlauf mit dem wechselhaften Pfingstwetter. Sißmann regiert nun als Bernhard IV. das Elmenhorster Schützenvolk.

Strahlende Gesichter bei allen Grünröcken aus der Bauerschaft. Und als seine Ehefrau, die als Rita I. an seiner Seite die Regentschaft begleiten wird, zur herzlichen Umarmung zum Schießstand eilte, brach einmal mehr heftiger Jubel aus. Das haben die Elmenhorster mal wieder so richtig gut hingedeichselt: trockenes Vogelschießen undein trockener Königsschuss. Litauerin holt den Bürgervogel runter

Und dazu noch ein Hauch von ESC. Es wurde zwar nicht gesungen, sondern auch geschossen, aber das letzte Stückchen Holz fiel einer Litauerin vor die Füße. Es ist eine Elmenhorster Besonderheit, die Waltroper Bürger zu einem eigenen Vogelschießen einzuladen. Ein kleinerer Holzvogel als der stolze Aar beim Königsschießen – aber der Spaß ist nicht geringer. Und wie groß die Freude war, als Daiva Brock, seit 25 Jahren Waltroperin, Bürgerkönigin wurde, war vor allem in den Gesichtern ihrer Freundinnen abzulesen. Die waren zu Besuch aus Litauen und staunten nicht schlecht. Denn wenn es eine Verkörperung westfälischer Tradition gibt, dann sind es heimatverbundene Schützen wie in Elmenhorst.

Die Insignien-Träger

Dass es am Ende des Königsschießens dann doch noch ganz flott ging, war nach dem zähen Ringen allein um Krone und Apfel nicht zu erwarten. Ludger Wilking, Thomas Thiedig, Carsten Wirdeier, Björn Mahlkemper und Bernd Wulhorst teilten sich die Trophäensammlung. Und dass jedes Königsschießen seine eigene Geschichte schreibt, macht es eben so spannend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare