+
Die defekte Ampelkreuzung an der Altenbruchstraße/ Leveringhäuser Straße.

Ende nicht abzusehen

Kein Angebot für neue Ampelanlage

  • schließen

Waltrop - Die Hoffnung, dass die seit Wochenfrist defekte Ampelanlage an der Altenbruchstraße/Leveringhäuser Straße in Bälde erneuert wird, hat sich zerschlagen.

Dem Vernehmen nach hat die Preisabfrage, die der Landesbetrieb Straßen an fünf verschiedene Anbieter versandt hatte, kein Ergebnis gebracht – niemand konnte oder wollte kurzfristig eine neue Ampelanlage liefern.

Nun wird Straßen.NRW auf eine Baustellenampel zurückgreifen müssen. Ein Angebot soll bis Dienstag vorliegen. Wann anschließend eine neue Ampel installiert wird, ist nicht abzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Flucht nach Unfall in Herten - wer saß am Steuer des grauen PS-Boliden?
Flucht nach Unfall in Herten - wer saß am Steuer des grauen PS-Boliden?

Kommentare