+
Zu einem Einsatz am Berghang rückte die Feuerwehr am Donnerstag aus.

Fehlalarme

Feuerwehr rückt gleich zweimal aus

  • schließen

Waltrop - Gleich zweimal innerhalb kürzester Zeit rückte am Donnerstag die Feuerwehr aus - an zwei Einsatzorte, die nur wenige Meter voneinander entfernt liegen. In beiden Fällen handelte es sich um einen Fehlalarm eines Heimrauchmelders.

Zuerst ging es um 14.23 Uhr zur Straße "Am Berghang", wo ein Rauchmelder gepiepst hatte und Anwohner des Mehrfamilienhauses Rauchgeruch wahrnahmen. Vor Ort angekommen, stellte sich heraus, dass es sich offenbar um einen Fehlalarm gehandelt hatte. Auch weil es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, wurden die Einsatzkräfte per Sirenenalarm herbeigerufen.

Kurze Zeit später, um 15.04 Uhr, musste die Feuerwehr erneut ausrücken, diesmal zum Nordring. Diesmal gab es allerdings einen "stillen Alarm", sprich ohne Sirenen. Dort hatte "nur" der Heimrauchmelder ausgelöst, ohne dass Brandgeruch wahrgenommen worden war, berichtet Jochen Möcklinghoff, Sprecher der Feuerwehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem

Kommentare