+
Schlaglöcher auf der Straße Am Felling.

Am Felling

Brautmeier sieht vor allem das WSA in der Pflicht

  • schließen

Waltrop - Kämmerer Wolfgang Brautmeier hat nach eigenen Worten „mit Interesse“ gelesen, dass es eventuell Möglichkeiten gibt, über ein Förderprogramm einen möglichen städtischen Anteil an der Sanierung der Straße „Am Felling“ zu finanzieren. Er will sich nun weitergehend kundig machen.

Andreas Walgenbach (WA) hatte auf das Förderprogramm aufmerksam gemacht. Brautmeier sagte allerdings auch, er sehe vor allem das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) bei einer Sanierung in der Pflicht. Die Straße Am Felling wird als Ausweichstrecke wegen der gesperrten Brücke genutzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt

Kommentare