+
Ausreichend Sitzplätze gab es auf dem Hof der Feuer- und Rettungswache an der Große-Geist-Straße.

Fettexplosion, Kinderspaß und Kuchenzelt

Jede Menge Andrang beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr

  • schließen

Waltrop - Bei knapp 20 Grad und weitgehend trockenem Wetter ist am Donnerstagmorgen das Feuerwehrfest gestartet. Traditionell fanden am Himmelfahrts-Tag eine Menge Familien den Weg zum Gelände an der Große-Geist-Straße - zumal es hier richtig viel zu sehen und zu erleben gab. Eine Fettexplosion zum Beispiel.

Eine solche Übung führten die Feuerwehrleute nämlich - freilich unter kontrollierten Bedingungen und mit genügend Sicherheitsabstand für die Zuschauer - durch. Was tun, wenn sich Fett in der Pfanne entzündet hat? Jedenfalls nicht mit Wasser löschen, das zeigte die Vorführung mehr als deutlich. Der drübergestülpte Deckel tut da viel bessere Dienste.

Außer solchen explosiven oder hitzigen Angelegenheiten gab es noch eine Menge mehr am Tag der offenen Tür zu erleben. Noch bis 18 Uhr kann man Rundfahrten mit Feuerwehrautos unternehmen, Kinder können mit einem kleinen Schlauch ein "brennendes Haus" löschen, wobei die Flammen freilich nur aufgemalt sind. Auch beim Kistenklettern verdeutlichte die Schlange, wie beliebt dieses Angebot ist.

Die Cafeteria, die in einer Fahrzeughalle untergebracht ist, und die vielen Sitzbänke unter Zeltdach im Freien wurden gern genutzt, um Kuchen, Erbsensuppe, Pilzpfanne oder Gegrilltes zu verspeisen bzw. das eine oder andere Kaltgetränk zu genießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Am Ende kochen die Emotionen  hoch -  Zuschauer geraten aneinander
Am Ende kochen die Emotionen  hoch -  Zuschauer geraten aneinander

Kommentare