+
Unter dem Motto "Fridays for Future" bildeten die Gesamtschüler eine Menschenkette.

"Fridays for Future"-Aktion

400 Schüler bilden Menschenkette

  • schließen

Waltrop - Es war fünf vor zwölf, als sich am Freitag an der Gesamtschule nach und nach eine Menschenkette rund um das Schulgelände bildete. Der symbolische Zeitpunkt kam nicht von ungefähr. Die Schüler setzten sich erneut mit einer Veranstaltung in der „Fridays for Future“-Tradition für Klimaschutz ein.

Nach dem Schulstreik vor vier Wochen, als die Gesamtschüler sich am Rathaus eingefunden hatten (wir berichteten), hätten sie solche und solche Rückmeldungen von Erwachsenen erhalten, erzählen Finja (12), Kathy (13) und Anja (12). Einige hätten auch gesagt, sie sollten lieber zur Schule gehen als zu streiken. „Aber was nutzt uns die Bildung, wenn wir irgendwann gar keine Erde mehr haben?“, finden die Schülerinnen.

400 Schüler Seit' an Seit'

Der Plan, komplett um die Schule eine Menschenkette zu bilden, ging zwar nicht ganz auf. Doch an der Seite der Brockenscheidter Straße und am Egelmeer standen sicherlich rund 400 Schüler Seit’ an Seit’, Hand in Hand und gaben ein eindrucksvolles Bild ab. Autofahrer fuhren hupend vorbei und trugen so ihren Teil bei. Derweil standen Kirsten Matuschke und ihre Kollegen von der Waltroper Polizeiwache am Straßenrand und gaben acht, dass alles sicher ablief.

Wochenausgangsstunde

Zeitlich fiel die Mahnwache, die Schulsozialarbeiter Michael Altenkamp mit den Schülern organisiert hatte, in die sogenannte Wochenausgangsstunde, die an der Gesamtschule für die fünften bis zehnten Klassen immer freitags stattfindet. Diese sei für Fragen, die die Klasse beschäftigen, für die Stärkung der Klassengemeinschaft und eben auch für Fragen der Demokratie-Erziehung gedacht, schildert Schulleiterin Ulrike Waterkamp.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein

Kommentare