+
Frühlingsfest in der Innenstadt 2018

Frühlingsfest

Gute Noten und leichte Kritik

  • schließen

WALTROP - Auftakt nach Maß für das Waltroper Frühlingsfest: Sonnenschein und milde Temperaturen lockten bereits am Samstagvormittag viele Besucher zum frühlingshaften Bummel in die Innenstadt. Und auch am Sonntag ist die Stadt rappelvoll.

An zahlreichen Ständen entlang der Dortmunder Straße, der Hagelstraße und der Hochstraße gibt es in diesem Jahr vieles zu entdecken, was das frühlingshafte Herz begehrt: Von der selbst geschnitzten Holz-Dekoration für Haus und Garten, über ausgefallene Marmeladen und handgemachte Kissen, Taschen und Stoffe, bis hin zu Schmuck ist alles dabei. Gegenüber der Sparkasse dreht das Kinder-Karussell seine Runden und ein paar Schritte weiter hat der holländische Blumenhändler wieder alle Hände voll zu tun, Gartenliebhaber zu versorgen. Besonders die Sitzplätze an den Essens-Ständen waren Samstag wie auch Sonntag heiß begehrt und wurden von vielen für eine kleine Stärkung und den einen oder anderen Plausch genutzt.

Dennoch: Es gibt auch kritische Stimmen. Vor allem die Getränkepreise auf dem Foodtruck-Festival stießen einigen Besuchern bitter auf: 3 Euro für einen 0,33-L-Becher - das war happig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eventzentrum in Sinsen soll eine der größten Tagungsstätten in NRW werden
Eventzentrum in Sinsen soll eine der größten Tagungsstätten in NRW werden
Am Resser Weg in Herten entfallen ab heute Parkplätze
Am Resser Weg in Herten entfallen ab heute Parkplätze
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Drama um Salif Sané: Schalke-Verteidiger ist die tragische Figur im Finale des Afrika-Cups
Drama um Salif Sané: Schalke-Verteidiger ist die tragische Figur im Finale des Afrika-Cups
Klimaschutz in Datteln: Bürger können Ideen bequem von Zuhause einbringen
Klimaschutz in Datteln: Bürger können Ideen bequem von Zuhause einbringen

Kommentare