+
Die Band Hi-Five trat bei der Wieder-Eröffnung vor einem Jahr und jetzt erneut bei der Geburtstagsfeier auf.

Es gibt noch Tickets

Stadthallen-Geburtstag mit Hi-Five und DJ Soeren

  • schließen

Waltrop - Ein Jahr ist es mittlerweile schon wieder her, dass die Stadthalle Waltrop nach Sanierung und Umbau wiedereröffnete. Deswegen gibt’s am kommenden Samstag, 16. Februar, eine große Geburtstagsparty. Mit dabei sind die Cover-Band Hi-Five und DJ Soeren B.

Mit der neuen Waltroper Stadthalle seien nun ein Jahr lang erprobt worden, heißt es in der Ankündigung. Für die Geburtstagsparty werde das Veranstaltungszentrum besonders schön herausgeputzt. Für den guten Ton sorgt „Nordrhein-Westfalens beste Party-Cover-Band Hi-Five“ – sie spielt eine Live-Show. Der Waltroper DJ Soeren B., der auch schon beim „Tanz in die Weihnacht“ mit diversen DJ-Kollegen aufgelegt hatte, sorgt für die Party danach.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf acht Euro. Tickets gibt es in der in der Geschäftsstelle der Waltroper Zeitung (Dortmunder Straße 20), in der Bücherinsel (Hagelstraße 9), bei Wort + Spiel (Hochstraße 90) und im Kulturbüro der Stadt Waltrop (Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14). Im Kulturbüro können Karten auch unter Tel: 02309/962662 telefonisch vorbestellt werden. An der Abendkasse wird der Eintritt zehn Euro kosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Fridays for Future:  150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future:  150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter

Kommentare