+
Für die Kinderwortgottesdienste an Heiligabend werden noch Kinder gesucht, die mitspielen wollen.

Kinder gesucht fürs Krippenspiel

Kein Text - nur Traute ist gefragt

  • schließen

Waltrop - Für die Kinderwortgottesdienste an Heiligabend sucht die katholische Kirchengemeinde noch Mädchen und Jungen, die im Krippenspiel mitspielen möchten. „Die Kinder brauchen nichts zu sagen. Sie müssen sich einfach trauen, vor 80 bis 100 Menschen zu stehen“, teilt Pastoralreferentin Christine Bischof mit. Ab dem Kindergartenalter können sie dabei sein.

Die Kinderwortgottesdienste sind um 15 und um 16 Uhr im Haus der Begegnung und dauern etwa 30 Minuten. Für beide Krippenspiele werden noch Mitspieler gesucht. Kostüme sind vorhanden. Im vergangenen Jahr gab es eine Diashow. Doch die Eltern hätten sich wieder eine Aufführung gewünscht, berichtet Christine Bischof. In den Jahren davor hätten die Eltern gespielt, doch so gern hätten die das auch nicht gemacht.

Der Esel ist eher unbeliebt

Die Probe für die Krippenspiele ist am Samstag, 22. Dezember, um 10.30 Uhr im Haus der Begegnung. Wer Interesse hat, meldet sich bei Christine Bischof, Tel. 02309/779111, oder per Mail an bischof@bistum-muenster.de.

„Die Mädchen wollen immer Engel sein“, sagt Bischof. In dem weißen Gewand mit Gold im Haar, sehe das gut aus. Zudem könnten sie sich hinter den anderen Kindern verstecken. „Sie sind nicht alleine, sondern können da mit ihren Freundinnen stehen.“ Ähnlich verhalte es sich bei den Jungen, bei denen der Hirte besonders beliebt sei. Schwierig zu besetzen seien Einzelrollen wie Maria und Josef. Auch der Esel sei eher unbeliebt. „Damit können die Kinder nichts anfangen“, erzählt Christine Bischof.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

SV Herta kommt mit blauem Auge davon, blutiger Streit in Recklinghausen, Polizeieinsatz in Marl
SV Herta kommt mit blauem Auge davon, blutiger Streit in Recklinghausen, Polizeieinsatz in Marl
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen

Kommentare