+
Der Aufbau der Kirmes begann ungewöhnlich früh.

Kirmes-Start am Freitag

Stadt begründet auffallend frühe Marktplatz-Sperrung

  • schließen

Waltrop - Schon am Dienstag hatte die Stadt den Marktplatz für den Aufbau der Fahrgeschäfte gesperrt – drei Tage vor dem eigentlichen Kirmes-Start. Grund der auffallend frühen Sperrung des Marktplatzes und des Parkplatzes hinter der Stadthalle: Wegen des Feiertages fehlte den Schaustellern ein Tag, um die Fahrgeschäfte aufzubauen.

„Ein Aufbau am Donnerstag, also nur einen Tag vor Kirmesbeginn, wäre mangels Zeit nicht realisierbar gewesen“, teilt Stadt-Sprecherin Patricia Neuhaus mit. Auch in unserer Redaktion waren zuvor Beschwerden wegen der frühen Marktplatz-Sperrung eingegangen.

Vom ursprünglichen Plan, den Marktplatz komplett zu sperren, habe man allerdings abgesehen. So konnte der vorverlegte Wochenmarkt immerhin noch auf dem kleinen Marktplatz stattfinden.

Zurück zur Frühjahrskirmes: Die beginnt am Freitag und geht bis Sonntag. Öffnungszeiten: jeweils von 14 bis 22 Uhr. Laut Stadtverwaltung soll der Marktplatz am Montagmittag wieder für alle zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen

Kommentare