+
Julian Klöcker hinter der Fleisch-Theke im neuen Hofladen.

Klöckers neuer Hofladen

Eine Leidenschaft für gutes Fleisch

  • schließen

Waltrop/Henrichenburg - Julian Klöcker war einst der beste Fleischer-Azubi im Kreis. Inzwischen ist der 24-jährige Meister und startet mit seinem Hofladen durch.

Wenn es um Fleisch oder Wurst geht, dann darf es zwischendurch auch mal etwas ausgefallener sein. Der Wildschwein-Leberkäse zum Beispiel. „Den haben wir aber nicht immer da“, sagt Julian Klöcker. Ob er seinen Kunden frisches Wild im runderneuerten Hofladen an der Hebewerkstraße anbieten kann, hängt nämlich vor allem von der Schuss-Situation im Wald ab. Schließlich gilt: Verarbeitet wird in der Wurstküche das, was gerade da ist.

Hofladen jetzt auch mit eigener Fleischerei

Julian Klöcker ist Fleischer-Meister, hat sein Handwerk in der Waltroper Fleischerei Müller an der Dortmunder Straße gelernt. Die Lehre hatte der heute 24-Jährige mit 19 als bester Fleischer-Azubi im Kreis abgeschlossen. Fleisch – und zwar richtig gutes Fleisch –, das ist eine Leidenschaft von Julian Klöcker. Gute Fügung, dass es auf dem elterlichen Hof kurz hinter der Hebewerks-Siedlung bereits einen etablierten Hofladen gab; wenn auch ohne eigene Fleischerei. Vor ziemlich genau 22 Jahren haben ihn seine Eltern Norbert und Birgit Klöcker auf der Stadtgrenze zu Henrichenburg eröffnet – „weil sich da schon angedeutet hat, dass es mit dem Stand auf dem Wochenmarkt immer weniger wird“, erzählt Senior-Chef Norbert Klöcker. Wie sich herausstellte, hatten Klöckers damals schon den richtigen Riecher. Das eigene Hof-Geschäft läuft gut und nimmt eher noch an Fahrt auf.

Keine Plastik-Tüten mehr

Jetzt ist mit Julian Klöcker der Junior ins elterliche Geschäft eingestiegen. Und mit ihm hat der Hofladen zum Wohle der Umwelt nicht nur die Plastik-Tüten verbannt, sondern auch seine eigene Fleischerei bekommen. Verkauft wird ausschließlich das, was in der eigenen Wurstküche hergestellt wird. Das Fleisch kommt von den eigenen (zum Teil auch zugekauften) Tieren aus Strohhaltung oder eben frisch aus dem Wald. Viele Familienmitglieder sind Jäger, haben ein Jagdrevier und versorgen den jungen Fleischer-Meister regelmäßig mit Wild.

Am Sonntag, 7. April, ist große Neueröffnung von Klöckers Hofladen (ab 11 Uhr) mit buntem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Gewinn-Los in der Zeitung von Dienstag ist keine Aktion unseres Hauses
Gewinn-Los in der Zeitung von Dienstag ist keine Aktion unseres Hauses
Elfjährigem das Handy entrissen: Täter ist wohl im gleichen Alter
Elfjährigem das Handy entrissen: Täter ist wohl im gleichen Alter
Recklinghausen möchte ins Guinness-Buch-der-Rekorde: Teilnehmer für Vorlese-Marathon gesucht
Recklinghausen möchte ins Guinness-Buch-der-Rekorde: Teilnehmer für Vorlese-Marathon gesucht
Sie sind die Streitschlichter von Waltrop: Monika Dinter und Berthold Sörgel
Sie sind die Streitschlichter von Waltrop: Monika Dinter und Berthold Sörgel

Kommentare