+
Da, wo jetzt noch Kodi ist, wird vor dem Weihnachtsgeschäft 1€-Discounter Tedi einziehen.

Kommt ein Burgerladen?

Tedi statt Kodi und ein Neuer fürs Journal

  • schließen

Waltrop - Es ist nicht zu übersehen. Viele Ladenlokale in der Innenstadt stehen leer. Und längst ist auch die Hochstraße zum Sorgenkind der Waltroper Geschäftswelt geworden. Aber es gibt Nachrichten, die hoffen lassen: Für das Kodi-Ladenlokal am Kiepenkerl ist ein Nachmieter gefunden und auch im ehemaligen Journal ist bald wieder Betrieb.

Haushaltswaren-Discounter Kodi

zieht bekanntlich um: von der unteren Dortmunder Straße weg ein paar Meter weiter in Richtung Marktplatz. Das Unternehmen will im Stadthallen-Anbau auf 400 Quadratmetern einen sogenannten „Flagship-Store“ – also ein besonders hochwertig gestaltetes Geschäft – einrichten. Für die Immobilie am Kiepenkerl gibt es aber schon einen Nachmieter: 1€-Discounter Tedi zieht ein. Das bestätigte der Waltroper Immobilien-Makler Ludger Ernesti im Gespräch mit unserer Redaktion.

Nach einem nur äußerst kurzen Gastspiel des „Mäx“ wird im ehemaligen Journal, das vielen Waltropern noch als Pam in Erinnerung ist, bald wieder Betrieb herrschen. Christian Borghaus (Borghaus Immobilien) bestätigt: „Ein neuer Mieter ist gefunden.“

Zwar gibt es noch keine Unterschrift unter den Mietvertrag, aber auch an der Hochstraße 78 könnte sich bald Erfreuliches tun. Ein Burgerladen aus Dortmund will in die ehemalige Kampfsportakademie Lee gegenüber Woolworth einziehen. Einen ausführlichen Bericht mit vielen weiteren Details auch zu anderen Leerständen lesen Sie am Dienstag, 4. Juli, in Ihrer WZ und im e-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten

Kommentare