+
Schilder weisen auf „Tempo 30“ an der defekten Ampel bhin.

Lehmstraße/Theodor-Heuss-Straße

Tempo 30 an der Problem-Ampel

  • schließen

Waltrop - Kurzerhand hat die Stadt Waltrop jetzt an der ausgefallenen Ampel an der Lehmstraße/Theodor-Heuss-Straße das Heft des Handelns selbst in die Hand genommen und zumindest eine kleine Maßnahme ergriffen. Die Stadt stellte Schilder auf, die auf „Tempo 30“ hinweisen – sonst gilt auf der Straße 50 km/h – und auf die Tatsache, dass es sich um einen Schulweg handelt.

Bekanntlich ist die Ampel seit geraumer Zeit außer Betrieb. Für die Straße ist die Kreisverwaltung zuständig. Deren Sprecher Jochem Manz hatte gegenüber der WZ erklärt, das für die Reparatur notwendige Ersatzteil müsse zunächst ausgeschrieben werden.

Deswegen konnte die Ampel nicht direkt repariert werden. Seitdem die Schule wieder begonnen hat, hat sich die Lage an der Straße – vor allem morgens, wenn die Schüler zur Schule laufen oder radeln – verschärft. Mittwoch oder Donnerstag, heißt es aus dem Ordnungsamt, rechne man mit dem Techniker, der die defekte Ampel repariert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter

Kommentare