Nach Unfall

Feuerwehr musste Betriebsmittel abstreuen

  • schließen

WALTROP - Ein "kleiner" Verkehrsunfall rief am Freitag die Waltroper Feuerwehr auf dem Plan.

Verkehrsunfall am Freitagmorgen gegen 8 Uhr auf der Straße Nordring/ Höhe Zur Wallhecke: Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, habe es einen kleinen Sachschaden gegeben. Der Vorfall sei mit einem Verwarngeld vor Ort erledigt worden, weitere Details lagen der Pressestelle daher nicht vor. Ausgelaufen waren laut Polizei allerdings noch Betriebsmittel eines Fahrzeugs, sodass die Feuerwehr anrücken musste, um diese abzustreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt

Kommentare