+
So soll's sein beim Tanz in den Mai: die Menschen tanzen! Auf dem Hof Wilking in Elmenhorst klappte das in der Nacht von Donnerstag auf Freitag jedenfalls hervorragend.

Party-Check

In Elmenhorst "brennt" der Maibaum - im Yahoo nicht

  • schließen
  • Nils Voskort
    schließen

Waltrop - Der Tanz in den Mai ist in Elmenhorst seit Jahren ein Riesenevent – und so war es auch diesmal wieder. Hunderte feierten im Zelt auf dem Hof Wilking, wo die „Hotdogs“ für beste Maitanz-Livemusik sorgten.

Tanzen, feiern, Spaß haben – die Party in Elmenhorst wurde ihrem guten Ruf wieder einmal gerecht. Während das Partyzelt beinahe aus allen Nähten platzte, war es anderenorts deutlich ruhiger. Wenig los bei Burbaum

In Burbaums Dorftenne etwa, wo in den vergangenen Jahren durchaus groß gefeiert wurde, zog es diesmal nicht so viele Gäste. Gleiches galt fürs Jugendcafé Yahoo. Um 21 Uhr sollte hier der Tanz in den Mai starten. Um 21.45 Uhr war die vernebelte Party-Halle noch nahezu leer.

Von hervorragender Stimmung berichtete indes das Feiervolk im Hirschkampstadion, wo VfB Waltrop zum Maitanz geladen hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene

Kommentare