Polizeibericht

13-Jährige bedrängt

WALTROP - Ein 20-Jähriger hat laut Polizei am Sonntag eine 13-Jährige bedrängt. Dazu kam es dem Polizeibericht zufolge im Umfeld der Parkfest-Kirmes.

Die 13-jährige Waltroperin war mit Freunden auf dem Kirmesgelände. Hier wurde sie von einem 20-jährigen Castrop-Rauxeler angesprochen und ging mit ihm über die Bahnhofstraße zum Parkplatz "Schweinewiese". Dort fasste er die 13-Jährige an die Hüften und schob sie zur Seite. Zwischenzeitlich hatten die Freunde der 13-Jährigen die Polizei informiert. Der 20-Jährige konnte zwar zunächst flüchten, wurde später aber ermittelt. Die 13-Jährige wurde ihrer Mutter übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor

Kommentare