Polizeibericht

Motorradfahrer stürzt bei Bremsmanöver

WALTROP - Die Polizei berichtet von einem Unfall unter Beteiligung eines Motorradfahrers. Dieser wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

Am Montag gegen 17.30 Uhr bog demnach ein 51-jähriger Autofahrer aus Waltrop von der Zillestraße in die Brockenscheidter Straße ab und bremste dann ab, um nach links in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen.

Ein dahinter fahrender 65-jähriger Motorradfahrer, auch aus Waltrop, bemerkte das wohl zu spät und bremste start ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei dem Bremsmanöver stürzte der 65-Jährige, ohne auf das Auto aufzufahren. Er musste dann zu ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Am Motorrad entstand 500 Euro Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare