+
Peter Wackel war der Stargast.

Pyjamaball

3000 Partygäste feiern mit Peter Wackel

  • schließen

WALTROP - Ausgelassen - und nach ersten Informationen sicher und friedlich - haben rund 3000 Gäste am Samstag beim Pyjamaball der Landjugend Party gemacht. Erstmals wurde wegen des Stadthallen-Umbaus nicht auf dem Marktplatz, sondern auf dem Zechengelände gefeiert.

Stargast Peter Wackel enterte gegen 22 Uhr die Bühne, nachdem die Band "Royal Flash" den Besuchern schon eingeheizt hatte. Mit "Malle ist nur einmal im Jahr" und Stücken mit ähnlich viel Mitgröl -Potenzial hatte er die Fans sofort auf seiner Seite, musste teils kaum noch selbst singen, weil das das Publikum übernahm.

Unter Sicherheits-Gesichtspunkten lief die Party gut ab. Nach den Ereignissen von Köln hatte das Thema Sicherheit im Vorfeld stark im Blickpunkt gestanden. Polizei und Feuerwehr meldeten einen ruhigen Abend. Auch der Bus-Shuttleverkehr zwischen Innenstadt und Zechengelände soll reibungslos funktioniert haben.

Hier finden Sie eine Bildergalerie vom Pyjamaball:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige

Kommentare