Realschule/Schule Oberwiese

Zwei neue Schulleiterinnen nehmen Dienst auf

  • schließen

Waltrop - Es tut sich was in der Schulleitungs-Landschaft in Waltrop. Im Schulausschuss teilte Heike Trümper, Fachgruppenleiterin Schule bei der Stadtverwaltung, gleich zwei Personalien mit.

Zum einen habe die Leitungs-Stelle an der Schule Oberwiese nun besetzt werden können: Erika Lühr, derzeit stellvertretende Schulleiterin an der Robert-Brauner-Schule in Herne, werde zum 1. Dezember in Waltrop anfangen und am 3. Dezember ihren Dienst antreten. Die Robert-Brauner-Schule ist, wie die Schule Oberwiese auch, eine Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Die Leitungsstelle war seit Sommer 2016 vakant – zu dem Zeitpunkt hatte die damalige Schulleiterin Susanne Grindel die Schule verlassen. Zwischenzeitlich hatte Konrektorin Andrea Koberski die Schule kommissarisch geleitet.

Zum 1. Februar geht zudem Christa Müther, die Schulleiterin der Realschule, in Ruhestand, teilte Heike Trümper ferner mit. Die Stelle sei auch schon ausgeschrieben worden, das Bewerbungsverfahren sei gelaufen. Es sehe nun so aus, dass Elisabeth Dahlhues die Stelle besetzen werde, so Heike Trümper. Elisabeth Dahlhues ist zurzeit stellvertretende Schulleiterin. Sie ist seit 1994 Waltroperin, wechselte im Sommer 2015 von Marl an die Städtische Realschule Waltrop; ihre Fächer sind Englisch und Französisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen

Kommentare