+
Symbolbild

Riphausstraße

Heimrauchmelder löst aus - Feuerwehr kommt

Waltrop - Ein ausgelöster Heimrauchmelder hat in der Nacht zum Freitag für einen Feuerwehreinsatz an der Riphausstraße gesorgt.

Gegen 0.50 Uhr eilten die Einsatzkräfte zu einem Mehrfamilienhaus gegenüber der Marienkirche. Ausgelöst hatte der Rauchmelder einer nicht bewohnten Wohnung. Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt, stellte aber schnell fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Warum der Melder auslöste, konnte nicht geklärt werden. Bereits Ende September war die Wehr an dieser Adresse im Einsatz. Auch damals hatte ein Rauchmelder fälschlicherweise Alarm geschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter

Kommentare