Rund um den Moselbach-Eingang

Parkfest-Kirmes: "Dschungel Express" muss umziehen

  • schließen

Waltrop - Etwa 70.000 Menschen werden an den drei Parkfest-Tagen (24.-26. August) in der Innenstadt und im Moselbachpark erwartet. Ein Großteil der Besucher wird den Haupteingang am Moselbach nutzen, der bekanntlich eine Baustelle ist. Bis zum übernächsten Wochenende soll es aber provisorische Lösungen geben.

Noch in dieser Woche sollen alle Löcher und Gräben außerhalb des Baufeldes im Zufahrtsbereich zum Park verfüllt und provisorisch mit Asphalt befestigt werden, teilt Stadt-Sprecherin Patricia Neuhaus auf Nachfrage mit. Anschließend würden noch Kabelarbeiten im Gehweg für die Beleuchtung ausgeführt „sowie die letzten von insgesamt sechs Lampenmasten gesetzt, sodass zum Parkfest die neuen Lampen auch leuchten sollten“, so Neuhaus. Voraussetzung sei allerdings, dass die Lampenaufsätze bis dahin wie geplant montiert seien. Ebenfalls sei vorgesehen, die neuen Gabionen mit den noch fehlenden Steinen zu versehen.

Marktplatz ab 22. August gesperrt

Eine kleine Änderung wird es bei der Aufstellung der Kirmes geben. So wird der „Dschungel-Express“ diesmal wegen der Bauarbeiten nicht auf dem Herne-Bay-Platz stehen, sondern auf dem großen Marktplatz. Letzterer ist übrigens ab Mittwoch, 22. August, nach dem Wochenmarkt für Autos gesperrt.

Falls es neben der Baustelle möglich ist, werde ein Mandelwagen sowie ein Stand mit Ballons längst des Herne-Bay- Platzes im Bereich der Isbruchstraße stehen, teilt Patricia Neuhaus weiter mit. Der Parkplatz hinter der Stadthalle wird für die Wohnwagen der Schausteller schon ab Dienstag, 21. August, um 18 Uhr gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage

Kommentare