+
Jeanette Ekua Assiamah und Justin Assiamah-Nicksteit sind an Heiligabend wieder in Waltrop..

Soulmates kommen

Das "perfekte Weihnachtsdate" in der Kirche

  • schließen

Waltrop - Das wird kein normaler Heiligabend-Gottesdienst: Am 24. Dezember um 23 Uhr steht die Christmette in der Dreifaltigkeitskirche unter der Überschrift „Mein perfektes Weihnachtsdate“. Nicht die Orgel sorgt dann für den Klang, sondern das Duo Soulmates.

Die Soulmates, das sind Jeanette Ekua Assiamah und Justin Assiamah-Nicksteit, die heute in Düsseldorf leben und 2008 in Waltrop ihr Abitur machten. Schon im vergangenen Jahr waren sie für ein Weihnachtskonzert Gast der evangelischen Kirchengemeinde – damals aber im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, und das platzte aus allen Nähten. In diesem Jahr geht’s hinüber in den großen Kirchenraum – und Pfarrer Holger Möllenhoff ist „echt dankbar“, dass die Soulmates für die Christmette nach Waltrop kommen.

Etwas zurück geben

„Das werden auch jenseits der Rente die Gottesdienste sein, an die ich mich erinnern werde“, sagt er schon jetzt. „Das wird fantastisch.“ Die beiden hätten ihm erzählt, dass sie auch deswegen immer wieder für Konzerte nach Waltrop kommen – unter anderem waren sie 2016 bei der „Nacht der offenen Kirchen“ dabei – um etwas zurückzugeben. Denn zu den Waltroper Zeiten der Musiker, die gemeinsam in den Niederlanden Popmusik studierten, durften sie häufig in der Kirche oder in Gemeindezusammenhängen auftreten.

In der Christmette gibt es Pop und Soul, Gospel und dazwischen typische Weihnachtslieder – und „Momente zum Schmunzeln, zum Mitsingen, zum Nachdenken und zum Mitmachen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet

Kommentare