Stadtpark-Überfall

Kein einziger Hinweis eingegangen

  • schließen

Waltrop - Am vergangenen Samstagabend (8.12.) war gegen 21 Uhr im Moselbachpark ein 41-jähriger Waltroper brutal überfallen und niedergeschlagen worden. Die Polizei bat auch über unsere Zeitung um Zeugenhinweise.

Doch bis Donnerstagnachmittag ist „kein einziger Hinweis eingegangen“, teilt Polizeisprecher Michael Franz auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Wer die Tat möglicherweise beobachtet hat oder Hinweise zum Täter geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter Tel.: 0800/2361-111 (kostenlos).

Der Überfallene war von seinem Angreifer bewusstlos geschlagen worden. Anschließend raubte der Täter Scheingeld von seinem Opfer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Nach der Schlägerei in Vinnum: Ein weiterer Klub will nicht mehr gegen Herta spielen
Nach der Schlägerei in Vinnum: Ein weiterer Klub will nicht mehr gegen Herta spielen

Kommentare