+
Elisabeth Dahlhues ist neue Realschul-Chefin.

Stellvertreterin rückt auf

Das ist die neue Chefin der Realschule

  • schließen

WALTROP - Christa Müther ist im Ruhestand, ihre Nachfolgerin als Chefin der Realschule ist die bisherige Stellvertreterin: Elisabeth Dahlhues (54).

Auf dem Schreibtisch liegt noch eine rote Mappe. „Da hat Frau Müther oft reingeschaut“, sagt Elisabeth Dahlhues. Die 54-Jährige ist, wie sie selbst sagt, eher der „digitale“ als der „analoge“ Typ. Sie wird ihre Arbeit mehr am Computer erledigen, mehr E-Mails schreiben.

Aber ansonsten will die neue Schulleiterin an der Realschule vor allem eines: Das erfolgreiche Werk ihrer Vorgängerin, die Ende Januar in Ruhestand gegangen ist, fortsetzen. Eine „Rampensau“ ist Elisabeth Dahlhues dabei eher nicht. „Dafür haben wir Frau Kampa-Jansing“, sagt sie lachend. Die lebhafte stellvertretende Schulleiterin ergänzt die neue Chefin.

Zurzeit ist die Schulleitung indes nicht komplett, denn die zweite Stellvertreter-Stelle muss, nachdem Elisabeth Dahlhues als bisherige Stellvertreterin auf den Chefposten aufgerückt ist, neu besetzt werden. „Wir hoffen, dass das zum 1. August gelingt“, sagt sie.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet

Kommentare