+
Das Gasthaus Stromberg in Waltrop.

Stromberg schließt nicht

Ein neues Hotel und junge Gastronomie für die City

  • schließen

Waltrop - Stefan Manier, Brigitta Stromberg und ein Investor errichten ein Hotel und eine Gastronomie für junge Leute in der Waltroper Innenstadt. Das Gasthaus Stromberg bleibt aber erhalten.

Das Gerücht, dass das Waltroper Traditions-Haus Stromberg schließt, hielt sich hartnäckig. Am Ende war es aber nicht mehr, sondern tatsächlich nur ein Gerücht, wenngleich es nicht grundlos aufgekommen ist.

So hat im Juli diesen Jahres ein Investor den rückwärtigen Teil des Stromberg-Areals an der Isbruchstraße gekauft; auch das Gebäude, in dem aktuell noch ein Sonnenstudio ansässig ist. „Das hat in der Stadt zu allerlei Spekulationen geführt“, sagt Stefan Manier und versichert: „Wir können alle beruhigen. Das Gasthaus ist nicht vom Verkauf betroffen und bleibt wie gewohnt geöffnet.“

Neuer Standort für das Sonnenstudio gesucht

Nach wie vor ist Sternekoch Holger Stromberg Inhaber des Gebäudes, das das Gasthaus beherbergt. Sein Bruder, der Geschäftsmann Marc Oliver Stromberg, war Inhaber des hinteren Teils an der Isbruchstraße mitsamt des Flachbaus, in dem besagtes Solarium zu finden ist. An dieser Stelle soll im kommenden Jahr ein Hotel entstehen. Die Planung dafür steckt indes noch in den Kinderschuhen. Sicher sei aber, dass in das Sonnenstudio, für das derzeit nach einem neuen Standort in Waltrop gesucht wird, eine kleine Gastronomie einziehen soll, die ebenso wie das Hotel von der HOST GmbH betrieben wird. Stefan Manier und Brigitta Stromberg sind hier zu gleichen Teilen EIgentümer.

„Mit der neuen Gastronomie wollen wir ganz gezielt junges Publikum ansprechen, da wir der Meinung sind, dass es hier noch zu wenige Angebote in der Waltroper Innenstadt gibt“, sagt Stefan Manier. Das Gasthaus läuft unabhängig weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem

Kommentare