+
Mitarbeiter der Firma Prange richteten die umgekippten Schilder wieder auf.

Sturm Bennet

Baum und Schilder kippen um

  • schließen

Waltrop - Sturmtief "Bennet" ist am Rosenmontagvormittag auch über Waltrop gefegt, hat einige Schilder umkippen lassen und Äste auf die Straßen gewirbelt.

So rückte die Feuerwehr am Morgen gegen 8.45 Uhr zur Straße "Surenkamp" aus, weil dort ein Baum umgestürzt war. Die Einsatzkräfte hätten den Baum zersägt, erklärte Feuerwehr-Leiter Detlef Tzschackert. Mithilfe des Ver- und Entsorgungsbetriebs wurden die Holzreste später weggeräumt.

An der Recklinghäuser Straße fegte der Sturm Schilder um, die auf die Brückenbaustelle am Hebewerk hinweisen. Schon am Mittag aber waren Mitarbeiter der Firma Prange vor Ort, um die Schilder wieder aufzurichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter

Kommentare