Taeglichsbeckstraße

Bordstein "erwischt" - Führerschein eingezogen

Waltrop - Ganz ohne Fremdeinwirkung ist ein 28-jähriger Waltroper am Sonntagmorgen gegen 7.45 Uhr auf der Taeglichsbeckstraße von der Fahrbahn abgekommen. Die Polizei stellte anschließend nicht nur fest, dass sich der Mann durch die Kollision mit dem Bordstein den Vorderreifen beschädigt hatte...

Viel mehr nahmen die Beamten auch noch einen Alkoholgeruch wahr. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte ihren Verdacht. Der 28-Jährige musste mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Den Führerschein hat die Polizei gleich eingezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt

Kommentare