Telefon und Internet

Bagger kappt ein Kabel an der Sandstraße

  • schließen

Waltrop - Bei Bauarbeiten an der Sandstraße hat am Mittwoch ein Bagger ein Kabel gekappt. Es handele sich um ein Kabel von Unitymedia, teilte Frank Friedrich, der beim Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) die Baumaßnahme an der Sandstraße koordiniert, mit.

Bewohner einiger Mehrfamilienhäuser seien nun ohne Telefon, Internet und teilweise Fernseh-Programm, so Frank Friedrich. Nach seinen Angaben war das Kabel nicht in den aktuellen Leitungsplänen verzeichnet und es habe auch keine Mitteilung an die Baufirma gegeben. Unitymedia versprach auf WZ-Nachfrage, sich zu kümmern. "Wir haken bei den Netztechnik-Kollegen nach", hieß es am Mittwochnachmittag aus der Pressestelle.

Am Donnerstagmittag hieß es dann von dem Kommunikationsunternehmen: "Laut unserer Netzüberwachung sind derzeit drei von zwölf dort angeschlossenen Kunden offline." Man versuche jetzt, weitere Informationen zum Zeitpunkt der Entstörung zu bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter

Kommentare