+
Symbolfoto Taschendiebstahl.

Trickbetrüger unterwegs

82-Jähriger beim Geldwechseln bestohlen

  • schließen

WALTROP - Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können einen Trickbetrüger zu entlarven: Da wollte ein Waltroper nur helfen und ehe er es sich versah, wurde er bestohlen: Ein Fall von Wechselbetrug ereignete sich am Mittwoch gegen 8.40 Uhr auf dem Reiffeisenplatz.

Der Täter gab vor, er müsse Geld für den Parkscheinautomaten gewechselt haben, teilt Polizeipressesprecher Michael Franz mit. Ein 82-jähriger Waltroper bereute seine Hilfsbereitschaft, als er merkte, dass nach dem Wechseln ein größerer Geldbetrag aus seinem Portemonnaie fehlte.

Die Masche der Trickbetrüger

Durch geschickte Bewegungen schaffte es der Täter, an das Geldscheinfach zu gelangen und Geldscheine rauszunehmen. Dabei treten die Täter durchaus seriös auf. Erst im Nachhinein stellen die Geschädigten meist fest, dass Geldscheine fehlen, berichtet Michael Franz.

Die Täterbeschreibung

Der Täter, der jüngst den 82-Jährigen um viel Geld „erleichtert“ hat, wird wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlank und dunkelhaarig. Außerdem war er gepflegt gekleidet, was laut Polizei Teil der Masche ist. Aber wie kann man sich vor solchen Trickbetrügern schützen? Die Polizei rät dazu, immer einen gewissen Abstand zu Fremden zu wahren. Außerdem sollten sich die hilfsbereiten Bürger nicht unter Druck setzen lassen, wenn es länger dauert, das Geld herauszusuchen. Wird ihr Gegenüber zu aufdringlich, sollte das Wechseln höflich abgelehnt werden. Keineswegs raten die Beamten dazu, generell kein Geld mehr zu wechseln.

Hinweise erbittet die Polizei unter Telefonnummer: 0800/2361-111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Gewinn-Los in der Zeitung von Dienstag ist keine Aktion unseres Hauses
Gewinn-Los in der Zeitung von Dienstag ist keine Aktion unseres Hauses
Elfjährigem das Handy entrissen: Täter ist wohl im gleichen Alter
Elfjährigem das Handy entrissen: Täter ist wohl im gleichen Alter
Recklinghausen möchte ins Guinness-Buch-der-Rekorde: Teilnehmer für Vorlese-Marathon gesucht
Recklinghausen möchte ins Guinness-Buch-der-Rekorde: Teilnehmer für Vorlese-Marathon gesucht
Sie sind die Streitschlichter von Waltrop: Monika Dinter und Berthold Sörgel
Sie sind die Streitschlichter von Waltrop: Monika Dinter und Berthold Sörgel

Kommentare