+
Das nördliche Ende der Hafenstraße: Hier soll eine Ampel für Fußgänger und Radfahrer gebaut werden, damit gefahrlos die Berliner Straße in Richtung Hilberstraße gequert werden kann.

Über die Berliner Straße

Gutachter gibt grünes Licht für neue Ampel

  • schließen

Waltrop - Die Hafenstraße führt in nördliche Richtung bekanntlich ins Leere – Sackgasse. Ärgerlich ist das vor allem für Spaziergänger und Radfahrer, die vom Waltroper Süden ins Oberdorf gelangen wollen; oder anders herum. Das gelingt nämlich nur über einen erheblichen Umweg. Nun gibt’s aber gute Nachrichten: Die Stadt plant hier, eine neue Ampel zu bauen – als Querungshilfe über die viel befahrene Berliner Straße.

Die Idee dazu entstand schon vor über einem Jahr. Im Herbst letzten Jahres hatte der Stadtrat grundsätzlich beschlossen, diese Ampel bauen zu wollen – sofern das verkehrstechnisch möglich ist und auch der Landesbetrieb Straßen.NRW als Zuständiger für die Berliner Straße (L511) grünes Licht gibt.

Ein Verkehrsgutachten durch das Büro Bramey Bünermann Ingenieure kommt nun zu dem Ergebnis, dass eine Fußgänger- und Radfahrerampel an dieser Stelle selbst zu Spitzenzeiten am Nachmittag für keinerlei Probleme sorgen würde. So müssten auch keine zusätzlichen Rückstaus mit Blick auf die nahe Kreuzung an der Leveringhäuser Straße befürchtet werden.

Der Bau der neuen Ampel würde mit großer Wahrscheinlichkeit finanziell gefördert, da es hier auch um Schulwegsicherung geht. Laut Stadt habe man bereits positive Zeichen von der Bezirksregierung erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
SV Hochlar verkauft sich teuer - TuS Haltern im Viertelfinale
SV Hochlar verkauft sich teuer - TuS Haltern im Viertelfinale
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab
Bierhoff kontert Hoeneß-Attacke - Bayern-Präsident feuert nächste Pfeile ab

Kommentare