Waltroperin gestoppt

Zu schnell und unter Drogen am Steuer

Waltrop - Die Polizei in Coesfeld hat eine 36-jährige Waltroperin erwischt, die zu schnell war und offenbar unter Drogen stand.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle gegen 19.40 Uhr wurde jüngst die Waltroperin angehalten und überprüft. „Sie wirkte sehr nervös und ihre Augen waren auffällig gerötet“, berichtet die Polizei. Ein Drogentest verlief positiv. Auf der Polizeiwache wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt bis zur Ausnüchterung untersagt.

Rubriklistenbild: © Malte Christians (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Marl entdeckt seinen neuen Volkssport und der Gewinner trainiert beim Olympiasieger
Marl entdeckt seinen neuen Volkssport und der Gewinner trainiert beim Olympiasieger

Kommentare