+
Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Waltrop, Patricia Neuhaus, lädt zum Weltfrauentag ein.

Weltfrauentag

Wofür sich Waltroperinnen stark machen

  • schließen

WALTROP - Der Weltfrauentag ist auch in Waltrop ein Grund zu feiern. Aber auch Themen, die noch verbessert werden können, haben die Veranstalter im Blick.

Am Wochenende haben die Waltroperinnen gleich zwei Möglichkeiten, anzustoßen. Die CDU Frauen-Union lädt die Waltroper Frauen am morgigen Samstag anlässlich des Weltfrauentags in ihre Geschäftsstelle, Dortmunder Straße 20, ein. Von 10 bis 13 Uhr wollen sie „mit starken Frauen über Themen wie Mütterrente, Witwenrente und private Altersvorsorge diskutieren,so die Frauen-Union.

Aus dem gleichen Anlass lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Patricia Neuhaus, in Kooperation mit der Volkshochschule am Sonntag, 10. März, 10 Uhr, zum „Frühstück für Frauen“ mit Konzert und Lesung ein. Schauspielerin Christine Sommer und das Saxophon-Quartett Blasfem sind zu Gast im ausverkauften Jugendcafé Yahoo.

Doch die Gleichstellungsbeauftragte feiert nicht nur mit den Damen. Sie hat auch andere Themen im Blick, an denen noch gearbeitet werden muss, wie die zum Beispiel gendergerechte Sprache. Was Patricia Neuhaus und Grünen-Ratsfrau Monya Buß dazu sagen, lesen Sie heute in der Waltroper Zeitung und im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auch in Datteln wurde Kind mit missgebildeter Hand geboren - jetzt schaltet sich das Ministerium ein
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem
Auf dem Fußgängerüberweg übersehen: Pkw-Fahrerin kollidiert mit 15-Jährigem

Kommentare