+
Daisiana „Daisy“ Lekatompessy übernahm den Haupt-Gesangspart.

Wolf Coderas "Session Possible"

Energiebündel rockt die Gesamtschul-Bühne

  • schließen

Waltrop - Die Sache ist mittlerweile ein Selbstläufer: Wolf Codera ruft, seine Musiker-Kollegen kommen – und das Publikum strömt in Massen. Auch diesmal bevölkerten wieder gut 200 Gäste die Mensa der Gesamtschule, um sich rund um die charakteristische Mittelbühne zu scharen.

Daisiana „Daisy“ Lekatompessy gefiel diese Bühnenposition augenscheinlich – auch wenn das bedeutete, dass sie beständig in Rotation bleiben musste, um sich abwechselnd in alle Publikums-Richtungen zu wenden. Diese Dynamik kam dem Energiebündel allerdings entgegen. Die Sängerin stammt aus Jakarta in Indonesien und bewegte sich auf ihren Glitzer-Highheels sicherer und agiler auf der Bühne als manch anderer in Turnschuhen.

Mit den Stars unterwegs

Begleitet wurde sie von Sven Petri am Schlagzeug – er spielt sonst in der Band von Popstar Sasha. Robert „Rob“ Lindemann aus Köln übernahm in der Gesamtschul-Mensa den Bass, Klaus Spangenberg Gitarre. Spangenberg hatte auch Gesangs-Parts – und seine Stimme passte vortrefflich zu der von „Daisy“ Lekatompessy. Die Band wurde komplett mit Andreas Hillesheim (Keyboards) – er stand auch schon mit Cassandra Steen, Xavier Naidoo, Roachford und vielen weiteren Stars auf der Bühne – und natürlich Wolf Codera (Klarinette, Saxofon), dessen Idee die aus immer anderen Mitgliedern zusammengestellte Band einst war.

Warmspielen nicht nötig

Fans von Wolf Coderas „Session Possible“ merken sich am besten schon den 11. April 2019 vor – dann kommt das Musik-Spektakel erneut nach Waltrop in die Mensa der Gesamtschule.

Die Song-Mischung, die die „Session Possible“ diesmal beinhaltete, gefiel dem Publikum offenbar – „warmspielen“ mussten sie ihre Zuhörer jedenfalls nicht, und die Stimmung ließ vom Rihanna Song „Diamonds“ über den John-Denver-Titel „Leaving on a Jet Plane“ aus dem Jahr 1966 bis hin zum Police-Klassiker „So lonely“ niemals nach.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter

Kommentare