+
Eine Unfallflucht trug sich am frühen Freitagabend am "Neuen Weg" zu.

Zeuge beobachtet den Vorfall

Unfallflucht am "Neuen Weg"

Waltrop - Bei einer Unfallflucht am „Neuen Weg“ ist am Freitagabend Sachschaden in Höhe von 2000 Euro entstanden. Das berichtet die Polizei.

Gegen 17.20 Uhr habe ein Fahrer beim Einparken den abgestellten Wagen eines 33-jährigen Mannes aus Selm touchiert. Danach fuhr der Unfallverursacher weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern – allerdings nur ein kurzes Stück: Ein Zeuge beobachtete, wie er etwa 100 Meter weiter seinen Wagen am Fahrbahnrand abstellte. Der Zeuge benachrichtigte daraufhin die Polizei. Unfallverursacher und Halter des beschädigten Pkw hätten jedoch nicht am Ort angetroffen werden können, so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht

Kommentare