+
An der Münsterstraße hat es am Dienstag einen Auffahrunfall gegeben.

Zwei Verletzte an der Münsterstraße

Zwei Autos und ein Lkw in Auffahrunfall verwickelt

Waltrop - An der Münsterstraße hat es am Donnerstagmorgen um 7.10 Uhr einen Auffahrunfall gegeben, an dem drei Autos beteiligt waren. Zwei Personen wurden verletzt, es gab zudem erheblichen Sachschaden.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 51-jähriger Autofahrer aus Datteln auf der Münsterstraße auf das vor ihm fahrende Auto einer 57-jährigen Olfenerin auf. Sie hatte verkehrsbedingt halten müssen.

Das Auto der Olfenerin wurde dann noch in den Gegenverkehr geschoben und stieß dort mit dem entgegenkommenden Lastwagen eines 34-jährigen Gelsenkircheners zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Pkw-Fahrer verletzt - der 51-Jährige aus Datteln und die 57-Jährige aus Olfen. Beide wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Nach Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt 16.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Unfall in Recklinghausen, Parkplatz-Streit eskaliert, partielle Mondfinsternis
Unfall in Recklinghausen, Parkplatz-Streit eskaliert, partielle Mondfinsternis
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare