Das Parkfest zieht stets Zehntausende in den Waltroper Moselbachpark.
+
Das Parkfest zieht stets Zehntausende in den Waltroper Moselbachpark.

Was wird 2021?

Parkfest-Finanzen: Eine gute und eine schlechte Nachricht

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

In diesem Jahr ist das Waltroper Parkfest ausgefallen. Corona lässt grüßen. Inzwischen ist der Kassensturz für das 2019er-Event abgeschlossen.

Das Waltroper Parkfest 2019 (u.a. mit Frida Gold und Tony Hadley) hat mit einem satten Gewinn abgeschlossen: 76.198 Euro. Das berichtete unlängst Marco Patruno, der bei der Stadt verantwortlich ist für den „Optimierten Regiebetrieb Waltroper Parkfest“, dem Stadtrat. Patruno erklärt das gute Ergebnis mit „zum Teil deutlichen Erlöszuwächsen“ in allen Geschäftsfeldern.

Waltroper Parkfest ist finanziell gesund

Das Parkfest ist finanziell gesund, dennoch hatte Patruno nicht nur gute Nachrichten zu verkünden. Das Jahr 2020 werde man „ganz sicher mit Verlusten“ abschließen, sagte der Veranstaltungsleiter. Der Ausfall des großen Parkfestes sei nicht aufzufangen. Laufende Betriebskosten – unter anderem Mieten und die Kosten für die Ersatzveranstaltungen im Rahmen von „Parkfest-Extra“ – liefen weiter. 

Es kommt auf die Corona-Entwicklung an

Ob das Waltroper Parkfest 2021 stattfinden kann, ist unterdessen fraglich und hängt von der Corona-Entwicklung ab. Wie einer Rats-Vorlage zu entnehmen ist, gingen „die Planungen für ein Waltroper Parkfest 2021 derzeit noch von der Annahme aus, dass die Veranstaltung in gewohnter Form durchgeführt werden kann“. 

Einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie am Montag (9.11.) im e-Paper und der Print-WZ!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Turnhallen-Licht im Dauerbetrieb nervt Anwohner
Turnhallen-Licht im Dauerbetrieb nervt Anwohner
Turnhallen-Licht im Dauerbetrieb nervt Anwohner
Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst

Kommentare