+
Rettungswagen und Polizeifahrzeuge fuhren am Dienstagabend zum "Heiken" raus. 

Einsatz für die Rettungskräfte

Schreck in der Abendstunde - es krachte an der Mengeder Straße in Waltrop

  • schließen

Krankenwagen und Polizeifahrzeuge brausten am Dienstagabend zur Mengeder Straße. An der Einmündung "Auf dem Heiken" hatte es einen Unfall gegeben. Was war passiert?

Eine Radfahrerin aus Dortmund war gegen 19.25 Uhr gemeinsam mit einem neunjährigen Jungen mit dem Fahrrad Richtung Dortmund - also stadtauswärts - unterwegs. Als die 33-Jährige sich der Einmündung "Auf dem Heiken" näherte, fuhr aus dieser Straße gerade eine 25-Jährige - ebenfalls eine Dortmunderin - heraus und wollte auf die "Mengeder" abbiegen. "Dabei fuhr sie die Radfahrerin an", berichtet die Polizei. 

Neunjähriger bleibt offenbar unversehrt

Der Krankenwagen brachte die 33-Jährige dann ins Krankenhaus. Sie habe aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden, hieß es später. Mit dem Schrecken davongekommen ist offenbar der Neunjährige Junge, der mit dabei war. "Ihm geht's soweit wohl gut", sagte ein Polizist vor Ort. Der Opa sei dann dazugekommen und habe ihn abgeholt, sagt tags drauf Polizeisprecherin Ramona Hörst. 

Der Sachschaden wird hier auf 600 Euro geschätzt. Eine ganze Menge mehr war es bei einen Auffahrunfall, der sich ebenfalls an der Mengeder Straße zutrug. Lesen Sie hier mehr darüber. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Käthe-Kollwitz-Gesamtschule wird "Talentschule"
Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Käthe-Kollwitz-Gesamtschule wird "Talentschule"

Kommentare