Torsten Sträter und Till Hoheneder bei ihrer beliebten Silberrücken-Lesung im Waltroper Majestic-Theater.
+
Torsten Sträter und Till Hoheneder bei ihrer beliebten Silberrücken-Lesung im Waltroper Majestic-Theater.

Silberrücken im Majestic-Theater

Sechs Lesungen, zwei Tagen: Torsten Sträter und Till Hoheneder machen‘s kurz und bündig

Die schon vor Corona ausverkauften „Silberrücken“-Lesungen mit Torsten Sträter und Till Hoheneder im „Majestic“ finden statt. Wer eine Karte hat, muss sich dennoch melden.

Keinem sei wohl gewesen bei der Aussicht, dass 199 Leute in dem Theater sitzen – auch wenn das erlaubt gewesen wäre, erklärt Andy Schickling vom „Majestic-Theater“. Der neue Plan: Die ursprünglich geplanten drei Vorstellungen an der Riphausstraße werden gesplittet. Am 28. und am 29. September beginnen jeweils um 18, 19.30 und um 21 Uhr Veranstaltungen, die eine Stunde dauern (ohne Pause).

Kartenbesitzer müssen sich telefonisch melden

Damit alle Zuschauer verteilt werden können, müssen sich alle, die Tickets für einen der beiden Termine in Waltrop haben, telefonisch melden. „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich aus organisatorischen Gründen die Uhrzeiten nicht selbst aussuchen können“, appelliert Schickling an die Kartenbesitzer.

Theaterkasse ist gut erreichbar

Erreichbar ist die Theaterkasse am Donnerstag von 9.30 bis 15 Uhr, Freitag von 9.30 bis 17 Uhr und Samstag von 12 bis 14 Uhr unter Telefon 02309/ 7 82 09 40.

Das Majestic-Theater leidet besonders unter der Corona-Krise. Mit dieser Aktion hat Torsten Sträter die Betreiber unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tiefkühl-Ware kommt ihm nicht in den Ofen: Experte verrät sein Pizza-Rezept
Tiefkühl-Ware kommt ihm nicht in den Ofen: Experte verrät sein Pizza-Rezept
Tiefkühl-Ware kommt ihm nicht in den Ofen: Experte verrät sein Pizza-Rezept
Gute Lage, schlechte Parkplatz-Situation: Nachmieter fürs Haus Sebbel gesucht
Gute Lage, schlechte Parkplatz-Situation: Nachmieter fürs Haus Sebbel gesucht
Gute Lage, schlechte Parkplatz-Situation: Nachmieter fürs Haus Sebbel gesucht
Hofläden im Ostvest - der kürzeste Weg von Feld und Stall direkt in den Einkaufskorb
Hofläden im Ostvest - der kürzeste Weg von Feld und Stall direkt in den Einkaufskorb
Hofläden im Ostvest - der kürzeste Weg von Feld und Stall direkt in den Einkaufskorb
Coronavirus: Waltrop hat zurzeit die geringste Infizierten-Zahl im Kreis
Coronavirus: Waltrop hat zurzeit die geringste Infizierten-Zahl im Kreis
Coronavirus: Waltrop hat zurzeit die geringste Infizierten-Zahl im Kreis
In Waltrop hat ein neues Restaurant eröffnet - zu Essen gibt‘s etwas nicht Alltägliches
In Waltrop hat ein neues Restaurant eröffnet - zu Essen gibt‘s etwas nicht Alltägliches
In Waltrop hat ein neues Restaurant eröffnet - zu Essen gibt‘s etwas nicht Alltägliches

Kommentare